. . Gemeindewerke Wendelstein Bücherei Medienkatalog Was erledige ich wo Förderprogramme Deutsch Francais Polski

Neue Kindertagesstätte in Kleinschwarzenlohe

Der Markt Wendelstein investiert weiter in den Ausbau seiner Kinderbetreuungseinrichtungen. In Kleinschwarzenlohe entsteht derzeit der Neubau für eine 3-gruppige Kindertagesstätte mit 62 Plätzen. Bauherr ist die gemeindeeigene „Markt Wendelstein Immobilien Bau und Service GmbH“ (WIBS). Nach dem Bauzeitenplan soll die Einrichtung im Frühjahr 2021 bezogen werden. Träger wird der Verein „Little Sunshine“, der derzeit bereits im Wendelsteiner Altort eine Kindergartengruppe betreut.  


KiTa KSL Rohbau Juni20 IMG_0003

 

Dieser Tage ließen sich Bürgermeister Werner Langhans, WIBS-Geschäftsführer Stefan Zeltner, Generalbevollmächtigter Willibald Milde, Kindertagesstätten-Leiterin Silke Irmscher, die Vorsitzende des Trägervereins „Little Sunshine“, Maja Ulbrich, und Bildungsreferentin Andrea Söllner von Architekt Michael Zaschka den Projektstand erläutern.


Mit dem Bau des 2-geschossigen Gebäudes in der Heinrich-Wich-Straße wurde bereits im April begonnen. Es wird in Holzständerbauweise ausgeführt. Die Einrichtung ist für 62 Kinder ausgelegt, die in zwei Kindergartengruppen und einer Krippengruppe betreut werden. Im Erdgeschoss wird die Krippengruppe, den Mehrzweck- und den Speiseraum sowie die Küche beherbergen. Im ersten Obergeschoss des barrierefrei erschlossenen Gebäudes sind die beiden Kindergartengruppen untergebracht.


Die Wärmeversorgung wird eine Luft-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit einer Photovoltaikanlage sicherstellen. Das Regenwasser wird in Zisternen gesammelt und zur Grünanlagenpflege verwendet. Die Kosten sind mit 3,43 Millionen Euro kalkuliert. Vom Freistaat Bayern wird eine Förderung von 1,86 Millionen Euro erwartet. Die geplante Gebäudefertigstellung ist für das Frühjahr 2021 anvisiert.  

Letzte Änderung: 29.06.2020 18:06 Uhr